Covid19-Impfung

Ist nach der Zweitimpfung die dritte Impfung nötig?

 

Nach aktuellem Wissensstand befürworten Fachleute eine dritte/ vierte Impfung, um einen eventuell nachlassenden Impfschutz aufzufrischen oder einen bestehenden noch zu verbessern.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wenn:

  • Ihre Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff wie Moderna oder BioNTech   6 Monate zurück liegt.
  • sie vollständig mit dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca geimpft wurden und auch diese 4-6 Monate zurück liegt.
  • sie mit dem Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden und diese Impfung mindesten 4 Wochen zurück liegt.

 

 

 

 Zur Vorbereitung auf einen Impftermin:

  • Laden Sie sich die Einwilligungserklärung (mNRA-Impfung) und den Aufklärungsbogen (mRNA Impfung) von dieser Seite herunter und Drucken Sie die Formulare aus.
  • Füllen Sie die entsprechenden Felder vor Ihrem Termin aus und bringen Sie die ausgefüllten Bögen mit zum vereinbarten Termin.

Formulardownloads:

mRNA Impfstoff

BioNTech/Pfizer und Moderna

Download
Einwilligung (mRNA-Impfung)
Einwilligung-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 925.4 KB
Download
Aufklärungsbogen (mRNA-Impfung)
Aufklaerungsbogen-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 906.6 KB